071 52 55 222 artur.hein@hin.ch

Unterschied zwischen Keramik und Metall

Unterschied zwischen Keramik und Metall  Laut Definition bezeichnet der Begriff Keramik, anorganische nichtmetallische Werkstoffe und grenzt die Keramik ganz klar von den Metallen ab. Die in der Zahnmedizin hauptsächlich verwendete Keramik ist das Zirkoniumdioxid. Ein Material, welches extrem biokompatibel und verträglich ist.   Keramiken verhalten sich neutral Keramiken bestehen aus Metalloxiden und haben in ihrer inneren Struktur starke kovalente Elektronenbindungen. Diese Bindungen fixiere die Atome in dem Gerüst und...

Zahnarzt in St.Gallen Keramik

Natürliche Alternative zu Schmerzmitteln

Natürliche Alternative zu Schmerzmitteln  Viele Menschen möchten bei Schmerzen nicht sofort zu chemischen Substanzen greifen. Sie hätten lieber eine natürliche Alternative zu Schmerzmitteln. Schmerzen ist in den allermeisten Fällen vergesellschaftet mit einer lokalen Entzündung. Hierbei triggern die Entzündungsmediatoren zusätzlich den Schmerzreiz. Folglich sollte ein gutes Schmerzmittel nicht nur auf Schmerzmediatoren, sondern auch auf Entzündungsmediatoren wirken.   Schwarzkümmelöl – Schmerzlindernd und entzündungshemmend...

Warum wir kein Lachgas verwenden…

Warum wir kein Lachgas verwenden...Lachgas (Stickstoffmonoxid, N2O) ist eine gasförmige Substanz, die in der Medizin und Zahnmedizin gegen Schmerzen und zur Beruhigung eingesetzt wird. Die Patienten atmen das Narkosemittel mit Hilfe einer Nasenmaske ein, wodurch die Wirkung innerhalb von wenigen Minuten eintritt. Nach Ende der Inhalation klingt die Wirkungen sehr schnell wieder ab.   B12-Mangel nach Anwendung von Lachgas Trotz der einfachen Anwendung und der schnellen Wirkung, besitzt Lachgas die unangenehme Eigenschaft Vitamin B12 im...

Dentale Kunststoffe

Dentale Kunststoffe - Sind Füllungen aus Kunststoff giftig? Komplexe Zusammensetzung Heutzutage werden die meisten Füllungen aus dentalen Kunststoffen (Komposite) hergestellt. Diese bestehen aus einer großen Menge unterschiedlicher chemischer Substanzen, die sowohl toxisch, allergologisch als auch mutagen wirken können.Zu den gesundheitsschädlichen Stoffen im Komposit zählen unter anderem Triethylenglycol-Dimethacrylat (TEGDMA) Hydroxyethylmethacrylat (HEMA) Urethandimethacrylat (UDMA) Bisphenol-Glycidyl-(di)-Methacrylat (Bis-GMA)  ...

Zahnarzt in St.Gallen Kunststofffüllung

Pollenallergie / Heuschnupfen natürlich behandeln

Pollenallergie Heuschnupfen natürlich behandelnJetzt wo der Frühling da ist und die Pflanzenwelt anfängt zu blühen, fängt bei vielen Menschen auch die Pollenallergie an. Laut Allergiezentrum Schweiz sind ca. 20 % der Bevölkerung von Heuschnupfen betroffen. Viele greifen zu synthetischen Antihistaminika (Histamin-Rezeptorblocker) wie Citirizin oder Loratadin, um die Histaminproduktion der Mastzellen und basophilen Granulozyten zu unterdrücken. Dies verschafft schnell und effektiv Linderung und ist durchaus ein sinnvoller Schritt. Jedoch...

Ganzheitliche Zahnmedizin in St.Gallen

Chirurgische Eingriffe

Zahnentfernung und zahnärztliche Chirurgie Chirurgische Eingriffe sind ein wichtiger Bestandteil der heutigen Medizin und Zahnmedizin. Daher ist es umso wichtiger, dass Komplikationen und Spätfolgen, durch prophylaktische Massnahmen, reduziert werden können. In der Zahnmedizin kommen die häufigsten Komplikationen vor, wenn Operationen mit Knochenbeteiligung durchgeführt werden, wie z.B. bei der Zahnentfernung (=Zahnextraktionen). Für eine gute Wund- und Knochenheilung müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein: Entzündungsfreies dichtes...

Zahnarzt in St.Gallen Gewebeschonende Zahnentfernung

Zahnärztliche Materialien

Zahnärztliche Materialien und deren Auswirkung auf die Gesundheit In der zahnärztlichen Praxis werden viele unterschiedliche Materialien verwendet. Ob Silikone, Metalllegierungen oder Kunststoffe - egal was man sich genauer anschaut, es handelt sich um ein Gemisch aus verschiedenen körperfremden Atomen oder Molekülen. Werden diese Substanzen in die Mundhöhle eingebracht, so gelangt ein gewisser Anteil unweigerlich in den Organismus. Die Aufnahme erfolgt sowohl lokal über die Schleimhaut, als auch über Herunterschlucken in den Darm. Ein...

Zahnarzt in St.Gallen Zahnärztliche Materialien

Chronische Erkrankungen

Chronische Erkrankungen - Eine Störung des Immunsystems Oftmals reagiert unser Immunsystem mit einer Allergie auf eigentlich harmlose Pollen oder greift den eigenen Organismus an (Autoimmunerkrankung). Diese Immunreaktionen werden als Krankheit angesehen ohne das hinterfragt wird, was diesen Abläufen eigentlich zu Grunde liegt. Unser Immunsystem ist ein hochentwickeltes, überlebensnotwendiges System, welches sich über Millionen von Jahren ausgebildet hat. Alle immunologischen Mechanismen sind sinnvoll – denn sonst wären diese im Laufe der...

Zahnarzt in St.Gallen Chronische Erkrankungen